Seminare

[Team]Fortbildungen für professionell Erziehende, Weiterbildungen ›Wissen‹ für privat und professionell Erziehende, Seminare ›Privatbereich‹ und Seminare ›Berufsbereich‹ für eine »Work-Privacy-Balance«

(Team) Fortbildungen

Für professionell Erziehende von Kindern bis zum 6. / 10.-12. Lebensjahr, die ihr Wissen – auf Basis einer interdisziplinären Perspektive – für ihre pädagogischen Interventionen erweitern wollen.

Weiterbildungen ›Wissen‹

Für privat und professionell Erziehende, die Heranwachsende – vom Säugling bis zur Volljährigkeit – mit mehr Wissen begleiten möchten, was sich für beide Seiten als entspannend erweisen wird.

Seminare ›Privatbereich‹

Für alle, die mehr über die Zusammenhänge und Wechselwirkungen im organismischen Geschehen – im Kontext der Umwelt – wissen möchten, die das eigene Leben in seiner Qualität beeinflussen.

Seminare ›Berufsbereich‹

Im beruflichen Umfeld gibt es viele Störfaktoren, die eingrenzbar oder auch auszuschließen sind:
Arbeitszeit ist Lebenszeit, und mit ›Gewusst wie‹ kann eine »Work-Privacy-Balance« gelingen!

Seminare – [Team] Fortbildungen und Weiterbildungen

Die Themen der Seminare entwickeln sich aus den Interessen und Fragen der Teilnehmenden früherer Seminare, aus Fallsupervisionen und allgemeinen gesellschaftlichen Problemfeldern.

Je nachdem welchem Ziel die Veranstaltung folgt und welches Interesse die Teilnehmenden mitbringen, kann sie als Seminar, [Team] Fortbildung oder Weiterbildung bezeichnet werden. Es gilt dabei, Inhalte der Bücher – und verwandter Themen – mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten aufzugreifen und sowohl ergänzend als auch vertiefend zu bearbeiten.
Die Durchführung selbst findet im Diskurs mit den Teilnehmenden statt, obwohl der rote Faden für das Ziel beibehalten wird und das Gesamte leitet.

Ob es sich um ein Seminar oder um eines meiner Bücher handelt, beide Formen sind darin identisch, dass sie sich auf der Ebene interdisziplinärer wissenschaftlicher Erkenntnisse mit dem Denken, Handeln und Fühlen des Menschen in seinen unterschiedlichen Lebenszyklen befassen und neue Perspektiven, sowohl auf andere als auch auf sich selbst eröffnen.

Der Rahmen der jeweiligen Veranstaltung orientiert sich am vorhandenen Zeitbudget. Sinnvoll wären für die – teils sehr komplexen – Themen durchaus mehrere Tage: sowohl für die theoretischen Grundlagen als auch für ihre Praxis in der speziellen Einrichtung. Steht hingegen nur ein Tag zur Verfügung, könnte auch eine modulare Form die Lösung sein, bei der in größeren zeitlichen Abständen das Thema aufbauend behandelt wird und gleichzeitig offene Fragen und Probleme bei der Umsetzung geklärt werden können.

Referentin

Marlene Meding

Seit 1987 biete ich Seminare, Weiter- und [Team] Fortbildungen zu den Themen Gesundheit und Sozialisation, Bildung und Kommunikation an – bundesweit.
Begonnen hat meine Seminartätigkeit mit Wochenendseminaren für Frauenthemen und mehrtägigen Fortbildungen für Erziehende im Kindergarten. Die Teamfortbildungen in Tageseinrichtungen sowie Inhouse Veranstaltungen durch Städte oder Träger – für Erziehende, Lehrende, Tageseltern und andere Zielgruppen – folgten, und sie zählen nach wie vor zum Spektrum meiner Tätigkeit in diesem Bereich.
Sämtliche Gruppenthemen oder Einzelberatungen durch mich beruhen auf einer interdisziplinären Perspektive diverser wissenschaftlicher Erkenntnisse, die ich immer wieder aktualisiere – auch wenn meine Auswahl hierzu natürlich subjektiv und zeitlich limitiert ist. Sämtliche wissenschaftlichen Disziplinen aufzuführen, die in meine eigene Perspektive auf den Menschen einfließen, ist zu umfassend, um sie alle hier aufzuführen und mir selbst sind sie auch in ihrer Zugehörigkeit zu wenig differenzierbar.
 
Sozialwissenschaftlerin M.A.

Diplom-Sozialpädagogin
Gesundheitspädagogin
Bildungsreferentin & Autorin
Marlene Meding

Sachbücher

Seminare

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Brauchen Sie noch eine Information?

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

14 + 14 =

Helenos Verlag

Helenos Verlag
Marlene Meding
Brunnenstraße 2
33154 Salzkotten

+49 (0)5258 1649
+49 (0)160 555 74 30
kontakt@helenos-verlag.de